Wir tun das Gleiche
wie andere, aber anders.
Verifizierte Technik. Veritec AG.

 

Zum Auswaschen von feuchten wasserlösslichen Farbnebeln.
Der feuchte Nebelherd wird vom Gerät angesaugt und über ein Kammernsystem
durch ein Wasserbad gesogen. Durch diesen Vorgang werden die feuchten Staubpartikel
aus dem Volumenstrom ausgewaschen.

Der saubere Volumenstrom wird über einen Schalldämpfer direkt in den Raum abgegeben.
Der maximale / minimale Volumenstrom zur Aspiration wird über eine Handklappe eigestellt.
Der Wasserstand im Gerät wird automatisch überwacht und nachgefüllt.
Es werden zwei Geräte mit verschiedenen Absaugvolumen angeboten: 1200 m3/h und 1800 m3/h

 

 
   

 
 
© Veritec AG, Oberuzwil  -  Programmierung SokratesSoft GmbH